Luther in Marburg

Ein Stadtspaziergang am 09. September 2017

Unter dem Eindruck der Lehre Martin Luthers und Philipp Melanchthons schloss sich Landgraf Philipp den Gedanken der Reformation an. Anhänger der katholischen und anderer Glaubensrichtungen mussten die Stadt Marburg verlassen - so auch die Dominikaner. Deren Klostergebäude nahm Landgraf Philip in Besitz und gründete dort die erste protestantische Universität der Welt.

03 Juli 2017
› weiterlesen

Partnerschaftsbesuch u.a. in Kituntu, Tansania

Jörg Stähler

Vom 26. Juli bis 11. August besucht eine Delegation des ev. Dekanats Biedenkopf-Gladenbach unter der Leitung von Dekan Andreas Friedrich den Kituntu-Distrikt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania. Die Kirche liegt im Nordwesten Tansanias an der Grenze zu Burundi, Ruanda und Uganda. Auf dem Programm steht nicht nur der Besuch in den Gemeinden des Kituntu-Distrikts, sondern auch das erste Mal in dieser Form die Begegnung mit Lehrern und Schülern der TEGEMEO-Schule, die durch eine Schulpartnerschaft mit der Gesamtschule Battenberg verbunden ist. Besuche sind für die Partnerschaftsarb...

02 Juni 2017
› weiterlesen

Globales Lernen für Alle - wie aus Erdenbürger Weltbürger werden.

Jörg Stähler

Wenn ein neues Kind geboren wird, gratulieren wir den Eltern mit einem Lächeln zum neuen „Erdenbürger“. Was wir in der Regel scherzhaft meinen, entspricht der Realität. Jeder neue „Erdenbürger“ ist eigentlich ebenso ein neuer „Weltbürger“.Durch die Globalisierung haben wir gelernt: Alles hängt zusammen, alles ist sehr komplex. Zum Beispiel: Wenn wir in Deutschland Kaffee und Bananen konsumieren, ist klar, dass beide Produkte nicht aus Deutschland kommen. Wie wir mit diesen beiden Produkten umgehen, d.h. wieviel wir dafür bezahlen, beeinflusst wiederrum nicht nur unser Leben,...

01 Juni 2017
› weiterlesen

Vom Glück einer starken Gemeinschaft - Partnerschaftssonntag am 04.06.2017

von Jörg Stähler

Von Anfang an hat Spiritualität eine wichtige Rolle in der Partnerschaftsarbeit gespielt. Schon beim ersten Gottesdienst „Brücken bauen“ in 1991 ging es um das Lob Gottes und die Dankbarkeit, dass wir durch eine Partnerschaft die weltweite Familie Gottes kennen und schätzen lernen dürfen. Im Lauf der Jahre entwickelte sich ein Partnerschaftsbekenntnis, das ge- meinsam mit den Partnern in Kituntu, Lukajange, Ngara und Nkwenda entwickelt wurde:Wir glauben an Gott,den Schöpfer des Sichtbaren und Unsichtbaren.Wir leben in einer Kirche, weltweit. Christen gehören zusammen.Gott hat in Jesu...

01 Juni 2017
› weiterlesen

Eltern - Kind - Kreis

Gemeindepädagogin Eva Heinz

Quizfrage: Wo wird in unserer Gemeinde gebacken, gesungen, geredet und gespielt? Im Teenkreis natürlich – gut, singen ist dort zurzeit weniger „angesagt“… Ich gebe noch einen weiteren Tipp: In dem gesuchten Kreis wird bei Bedarf auch schon mal gestillt oder gewindelt… Nun ist alles klar: Im Eltern-Kind-Kreis! Der Eltern-Kind-Kreis trifft sich jeden Mittwochvormittag (außer in den Schulferien) und das nun immerhin schon seit über 25 Jahren! So geht es mittwochs in den unteren Räumen des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr immer turbulent und fröhlich zu. Für...

01 Februar 2017
› weiterlesen

‹ zurück archiv News anzeigen