Trauung – einander von Gott anvertraut sein

Die kirchliche Trauung ist ein feierlicher und dabei sehr persönlicher
Gottesdienst in der festlichen Atmosphäre einer Kirche. Wer sich
kirchlich traut, vertraut einander und den gemeinsamen Lebensweg Gott
an. Vor Gott und der versammelten Gemeinde verspricht das Paar,
einander in guten und in schweren Zeiten beizustehen, sich gegenseitig
zu achten und zu vertrauen. Das Paar sagt öffentlich Ja zueinander und
bittet um Gottes Segen für das gemeinsame Leben.