Weltgebetstag

Was machen Sie am ersten Freitag im März?
....am ersten Freitag im März feiern wir Weltgebetstag mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von Frauen vorbereitet wird - alle sind eingeladen.
Oder vielleicht haben Sie Lust, einmal bei der Vorbereitung mitzumachen?

Neue Frauen sind herzlich willkommen!
Feiern und gestalten Sie gerne lebendige Gottsdienste? Arbeiten Sie gerne mit anderen auf ein Ziel hin?
Interessieren Sie sich für andere Länder und Kulturen? Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Frauen in anderen Ländern leben und was sie bewegt?
Probieren Sie gerne neue Rezepte aus anderen Ländern aus? Machen Sie gerne Musik?
Beschäftigen Sie sich gerne in einem weiten Horizont mit religiösen Fragen? Interessieren Sie sich für Entwicklungszusammenarbeit?
Können Sie gut mit neuen Medien umgehen? Dann passt der Weltgebetstag gut zu Ihnen!

Ansprechpartnerinnen in unserer Kirchengemeinde sind:
Uschi Kreutz, Obere Hainbachstr. 14a, Wallau, 06461/88612 und
Christa Schäfer, Untere Hainbachstr. 15, Wallau, 06461/88327

Die Vorlage für den Gottesdienst wird in jedem Jahr von Frauen aus einem anderen Land verfasst.. In den Gottesdiensten - vor allem aber in den Vorbereitungstreffen - informieren wir uns über das jeweilige "Weltgebetsland". Besonders interessiert uns dabei die Situation von Frauen in dem jeweiligen Land.
Der Weltgebetstag leistet für benachteiligte Frauen auch praktische Unterstützung: Mit der Kollekte, die bei den Gottesdiensten gesammelt wird, fördert das Deutsche Komitee des Weltgebetstages jedes Jahr rund 230 Frauenprojekte auf der ganzen Welt.

                                          Informiertes Beten - Betendes Handeln

Ort und Zeit des ersten Vorbereitungstreffen im Dekanat Biedenkopf für 2015 werden rechtzeitig u.a. an dieser Stelle mitgeteilt.


               Die Weltgebetstagsliturgie für 2015 kommt von den Bahamas
.