Lebendiger Adventskalender

Vom 1.-23. Dezember
gestalten Familien, Gruppen oder auch Einzelpersonen in ihrem Haus ein
Adventsfenster mit der jeweiligen Zahl des Tages und lassen es während
der Adventszeit leuchten. An der ökumenischen Aktion beteiligen sich
auch Menschen aus der katholischen Kirchengemeinde, der Freien
evangelischen Gemeinde (FeG) und der Neuapostolischen Kirche (NAK) und
andere. An jedem Abend im Dezember wird dann bis zum 23.12. jeweils um
18.00 Uhr ein neues Adventsfenster in den beiden Dörfern eröffnet. Den
teilnehmenden Familien und Personen ist frei gestellt, sich die eine
oder andere Geschichte, Gedicht, Lied zu überlegen und eine gesunde
Kleinigkeit besonders für die Kleinen. Das Schöne am Adventskalender ist
das Spontane. Man trifft immer wieder neue Gesichter und kann sich an
der adventlichen Stimmung gemeinsam freuen.  

Mehr Informationen haben Sabine Balzer, Wallau, Tel.: (06461) 989844 und Martina Münscher, Weifenbach, Tel.: (06461) 983202